Thorsten Falke

 

Thorsten Falke; Jahrgang 1962, war in den 1980er-Jahren als Kontrolleur und Filmvorführer in einem Berliner Uraufführungstheater und anschließend als Trickfilm-Kameramann tätig; heute arbeitet er als Layouter in der DTP-Abteilung eines Verlages.

 

Nach seinem Fernstudium an der Schule des Schreibens der Axel Andersson Akademie, Hamburg (1992/93) veröffentlichten die Berliner Morgenpost, der Tagesspiegel und Zeitschriften wie P.M., Fossilien und Welt der Wunder populärwissenschaftliche Artikel von ihm, vor allem Tierporträts und Reiseberichte. Seit 2014 erscheinen Kurzgeschichten von ihm in der Zeitschrift Storyatella.

 

Besonders gern schreibt er Liebesromane: So geht es in Das Jahr der zwei Welten (2010) um die Beziehung zwischen einem Filmvorführer und einer Kinobesucherin; Midlife Lover (2016) erzählt von einem Hobbymaler, der sich in sein männliches Modell verliebt.

 

 

Veröffentlichungen:

„Der Wal versteht mich – und ich verstehe ihn“ in P.M. 5/94
„Wal-Beobachter auf Stimmenfang“ in der Berliner Morgenpost vom 4.9.1994
„Verrückt: Für den Affen macht sich der Mensch zum Affen“, Berliner Morgenpost vom 2.10.1994

„Dr. Volker Hassemer zum Ende seiner Amtszeit: Wir dürfen Berlin nicht zu einem Museum seiner Vergangenheit machen“ in Made in Berlin 3/96
„Mit dem Kino kam die Jugend“ in Made in Berlin 3/96
„Ein Urmensch aus Thüringen“ in Fossilien 4/96
„Rendezvous mit Moby Dick“ im Tagesspiegel vom 27.10.1996
„Warum die Reiher Federn lassen mußten“ in der Berliner Morgenpost vom 9.8.1998
„Wenn der Postmann täglich klingelt“ in Film & TV Kameramann 12/98
„Frei zum Abschuß – Mit den Walen stirbt das Meer“ in Welt der Wunder 4/99
„Wohin dich Tiere ziehen“, Sachbuch, 2001 (Restexemplare beim Autor erhältlich)
„Auftrieb – eine Erzählung“, BoD 2005 (nicht mehr erhältlich)

„Das Jahr der zwei Welten“, Roman, BoD 2010, ISBN 978-3-839-11128-4

„Der kleine Mann auf der Lippe“ in zwei Regionalausgaben der Zeitschrift Gartenfreund 1/2014

„Nackte Schimpansen und andere Geschichten für Wasserratten“, 2014, ISBN 978-3-73572-565-3

„Wasserspiele“ in Storyatella, Berliner Kurzgeschichten, Ausgabe 13, November 2014

„Branitz Open Air“ in drei Regionalausgaben der Zeitschrift Gartenfreund 12/2014

„Ein Akt für die Liebe“ in Storyatella, Berliner Kurzgeschichten, Ausgabe 14, November 2015

„Ein Säufer, der keiner war" in der Anthologie Wir lesen auf Lunge, ISBN 978-3-74120-957-4

„Midlife Lover", Roman, Dead Soft Verlag 2016, ISBN 978-3-96089-031-7

„Über den eigenen Garten hinaus" in der Berliner Ausgabe der Zeitschrift Gartenfreund 11/2016

„Hindernisbaden" in Storyatella, Berliner Kurzgeschichten, Ausgabe 15, Oktober 2016

„Zu Besuch bei alten Damen" in der Berliner Ausgabe der Zeitschrift Gartenfreund 12/2016

„Kollisionen" in Storyatella, Berliner Kurzgeschichten, Ausgabe 16, März 2018